2021 - Juli - Bischling

   23. - 25.  Juli 2021        ( Salzburger Land )     Werfenweng  


                     


Tag 1VormittagNachmittagAbend / Nacht
Tageskosten
Freitag  23.07.2021 20° 24° 22°/ 18°  0,-


wir bereiten unser WoMo   vor und starten nach dem Abendessen auf die Autobahn nach Österreich. Unser Ziel ist der Parkplatz an der Bischling - Bergbahn    in Zaglau (Werfenweng). Hier werden Wohnmobile zum Übernachten geduldet


wir suchen uns ein schönes Plätzchen und richten uns für die Nacht


wir sind nicht alleine, der Parkplatz gleicht schon fast einem Wohnmobilstellplatz, überall an den verschiedensten Stellen des großen Areals haben schon viele WoMo's und sogar ein paar Wohnwagen ihre Plätze gesucht und gefunden



Tag 2VormittagNachmittagAbend / NachtTageskosten
Samtag  24.07.2021 20°

 25°

 20°/ 15°

  30,-
zwei Bergfahrten


die Nacht war nicht ganz so ruhig, denn der Parkplatz wird von einem wilden Bach in zwei Hälften geteilt, sodass man sich kaum dem Rauschen des Wassers entziehen kann, egal wo immer man auch steht. Nach einem schönen Frühstück packen wir unsere Gleitschirme, kaufen uns zwei Einzelfahrten für die   Ikarus-Gondelbahn,  der Bischling-Bergbahn und gondeln hoch zum Gipfel

von der Hälfte der Strecke, blicken wir zurück    und sehen unser Schneewittchen auf dem Parkplatz stehen


kurz vor dem Ausstieg, geht der Blick rüber zu dem gewaltigen Massiv des Hochkönigs 

oben angekommen, gehen wir wenige Schritte zum Weststartplatz und schauen erst einmal den anderen Piloten bei ihren Vorbereitungen und Starts zu



dann machten wir uns auch startklar und flogen mit unseren Schirmen in's Tal

perfekte Landung von Angie


am Übungshang, der Flugschule gegenüber des Landeplatzes ist auch Betrieb

Blick zum Tennengebirgeauch der ein oder andere Acro-Pilot war unterwegs


am Abend machten wir uns wieder einmal leckere Pfannenpizza    



dann später, ein kritischer Blick Richtung Südwest, da braut sich was zusammen . . .


tatsächlich, kam ein Gewitter  
und in der Nacht regnete es auch noch ein wenig   



Tag 3VormittagNachmittagAbend / NachtTageskosten
Sonntag  25.07.2021  20°  22°  15°  0,-


schnell verzogen sich am Morgen die letzten Wölkchen und der Himmel klarte erneut zu einem schönen Tag auf  

eigentlich wollten wir noch einmal zu einem Flug auf den Berg fahren, aber die unruhigen Bedingungen nach der Schlechtwetterfront und dem für später angesagten Regen waren doch nicht so gut, sodass wir beschlossen, unten zu bleiben



gleich von unserem Stellplatz aus entdeckten wir einen Pfad entlang dem Bach



nach einer schönen, kurzen Wanderung packten wir dann unsere sieben Sachen und machten uns auf den Heimweg

zu Hause gab es dann am späten Nachmittag erneut ein heftiges Gewitter  , welches sich fast genau über uns entlud




Nach oben