Dezember - Axams, Kühtai


 

   29. Dezember 2019 - 01. Jänner 2020        ( Tirol )     Axamer Lizum, Kühtai    


                           


Tag 1 Vormittag Nachmittag Abend Tageskosten
Sonntag  29.12.2019 5°     0,-

wir haben den Jahreswechsel wieder im Schnee verbracht und nutzten dabei natürlich auch gleich die Gelegenheit um ein wenig Schi zu fahren. Die Wetterprognosen sind bestens.
Um am Montag in der Frühe schon vor Ort zu sein, fuhren wir heute nachmittag los. Unser erstes Ziel war das Schigebiet im Axamer Lizum



vorbei geht es an dem schön beleuchteten Kreisel in Kössen, über Walchsee nach Niederndorf auf die Inntalautobahn


wir erreichen am frühen Abend den Nachtparkplatz unterhalb des Olympiahotels im Axamer Lizum


Tag 2 Vormittag Nachmittag Abend Tageskosten
Montag  30.12.2019   -3°     -1°   0,-


das haben wir auch noch nicht erlebt, schon ganz früh am Morgen füllt eine durchgehende Autoschlange den Berg hinauf den großen Parkplatz unterhalb von unserem Stellplatz und so schaut es dann schon vor 09:00 Uhr aus


es lohnt sich immer wieder an solchen Tagen früh fertig zu sein und dann wenigstens die ersten beiden Stunden einigermaßen flüssig ohne große Anstehzeiten schifahren zu können


wir stehen ganz oben auf 2.340m am  "Hoadlhaus"  und blicken nach Westen Richtung Kühtai


und tatsächlich, beim heranzoomen kann man die Berstation der Kaiserbahn in Kühtai sehen


wir machen noch ein schönes Panoramafoto und genießen dann die Abfahrten bis zum Mittag



am frühen Nachmittag fahren wir runter nach Völz und bummel ein wenig durch das große Einkaufszentrum


anschließend geht es wieder bergauf, wir fahren nach Kühtai


gerade rechtzeitig kommen wir noch vor dem Sonnenuntergang hinter den Bergen von Hochötz

  
gut, wenn man eine Schneeschaufel dabei hat, so konnten wir uns einen passgenauen Parkplatz zurechtbasteln


Tag 3 Vormittag Nachmittag Abend Tageskosten
Dienstag  31.12.2019   -3°   2°   -1°   0,-

auch hier galt heute, früh losfahren, wir sind in der Ferienzeit, das Wetter ist traumhaft, da wird es auch wieder voll auf den Pisten werden


auf dem Weg zur Kaiserbahn kommen wir an dem unteren großen Parkplatz vorbei und sehen eine Menge Wohnmobile stehen. Offensichtlich werden die hier unten auch geduldet


nach unseren obligatorischen zwei Stunden Schivergnügen, beenden wir unseren sportlichen Teil und genießen den Nachmittag mit Spazierengehen und etwas Vorschlafen vor dem großen Ereignis


  


dann war es endlich soweit, wir verabschieden uns von dem Jahr 2019 und starten in's neue Jahrzehnt

Kühtai begann diesen Jahreswechsel mit einem besonderen Fest und einem professionellen schönen Großfeuerwerk,
da der Ort passend zur neuen Jahreszahl genau auf 2.020 m über dem Meer liegt



Tag 4 Vormittag Nachmittag Abend Tageskosten
Mittwoch  01.01.2020   -6°     -1°     0,-


der Ort begrüßt das neue Jahr mit einer großen Schneeskulptur


Schifahren war heute früh wieder sehr entspannt, da die meißten wohl noch in ihren Betten herumlungerten, während wir die noch relativ leeren Pisten für uns hatten. Am späten Vormittag wurde es dann aber erwartungsgemäß voller und so ließen wir die Langschläfer an den Liften und Bahnen anstehen und packten unsere Sachen zur Abfahrt nach Hause


zu Hause angekommen schauten wir in die Webcam an der Wiesbergbahn, siehe  hier

klickt man dann unten in der Bildmitte in der Fußzeile auf das "Archiv",
wählt den 31.12.2019, dann findet man um 10:30 Uhr ein Bild,
auf dem wir tatsächlich zu sehen sind, was für ein Zufall !





zoomt man in das Bild rein, kann man uns deutlich erkennen !





 

Nach oben